TRIUMPH ERFURT
Wir haben heute geöffnet!
von 08:00 - 18:00

Triumph Adventurer 5.490,- EUR

Anfrage senden Probefahrt anfragen
Modell Triumph Adventurer
Hubraum 885 ccm
Leistung 49 kW / 67 PS
Erstzulassung 6 / 1998
km-Stand 17.009 km
Farbe Heritage Gold metallic

Kraftstoff: Benzin
Antrieb: Kette
Getriebe: Schaltgetriebe

Ausstattung

E-Starter
Koffer / Topcase

Zustand und Pflege

Haupt- und Abgascheck:NEU durchgeführt

Beschreibung

Triumph T309 Adventurer im sehr gepflegten Top Zustand !

885 Kubik, 3 Zylinder Reihenmotor, Hydraulische Kupplung

> Inkl. Jahresinspektion und neuer HU / AU bei Kauf NEU

Highlights dieser Adventurer:
> Supertrap Auspuffanlage
> Originalauspuff in Chrom wird mitgegeben !
> Keihin Vergaser deutlich besseres Ansprechverhalten und Laufkultur
> Originalvergaser werden mitgegeben !
> offene Luftfilteranlage (muss man sich anschauen :-) )
> Originalluftfilterkasten wird mitgegeben
> Soziussitz inklsuive
> SissyBar inklusive
> Zubehörlenker im Reiseenduro Design
> Originallenker wird mitgegeben
> neue Reifen vorn / hinten

Inklusive ?Stärker-Profil? Rundumsorglos Paket:

  • Alle Motorräder sind Startklar für die Saison bei Übergabe
  • Werkstattcheck bei jedem Motorrad inklusive
  • Service/Inspektion wird bei Bedarf erneuert
  • Verschleißteile werden bei Bedarf erneuert
  • Inklusive professionelle Fahrzeugaufbereitung
  • Auslieferung mit gültiger HU / AU
  • 1 Jahr Gewährleistung auf jedes Motorrad

Zur Historie der Triumph Adventurer Quelle MotorradOnline:
Anfang der siebziger Jahre mischten sich zwischen die Rundrücken der Café-Racer-Fahrer zunehmend lässig zurückgelehnte Gestalten. Triumph bot damals den 750er Zweizylinder Bonneville neben der klassischen Variante erstmals in einer speziellen Version an: mit einem hohen Lenker und kremefarbener Zweiton-Lackierung. Chopper nannte diesen Typ Motorrad noch niemand. U.S.-Spec., die amerikanische Spezifikation der Bonneville, taufte die Triumph-Werbeabteilung damals ihr jüngstes Kind.

Ein Vierteljahrhundert später heißt die Queen immer noch Elisabeth, Labour Day fällt immer noch auf den ersten Mai, Motorradfahrer strömen immer noch nach Brighton und Triumph baut immer noch ein Motorrad mit einem hohen Lenker und kremefarbener Zweiton-Lackierung. Sicher, ein paar Kleinigkeiten sind anders. Das Grundmodell, von dem die neue U.S.-Spec. abstammt, heißt nicht mehr Bonneville, sondern Thunderbird, hat nicht mehr zwei, sondern drei Zylinder und 900 statt 750 Kubikzentimeter Hubraum. Sie wird auch nicht mehr in Meriden, sondern in Hinkley produziert. Und sie heißt nicht U.S.-Spec. - sondern Adventurer.

Die Adventurer unterscheidet sich von der Thunderbird (Test in MOTORRAD, Heft 5/1995) durch nur wenige Bauteile. Das lange, angeschraubte Rahmenheck der Thunderbird wich einer deutlich kürzeren Variante.
Haben Sie noch Fragen? Wir sind jederzeit für Sie da und beraten Sie gern! Eine Probefahrt und Besichtigung ist jederzeit möglich.

Inzahlungnahme und Ankauf aller Fabrikate und Baujahre

Finanzierung auch ohne Anzahlung bis 96 Monate Laufzeit möglich

Bundesweite Anlieferung ab 150.00 €

Fragen Sie auch nach unseren Aktionen und Sonderangeboten !
Irrtümer und Zwischenverkauf Vorbehalten !

Weitere passende Motorräder